PhilX

Scrooge mit Live-Musik

Scrooge mit Live-Musik
Benedikt Vermeer © Benedict Vermeer
16.12.
Freitag
20:00
Halle 1 / Tabakquartier
Tickets

Werke von

Ein musik-literarisches Vergnügen für Jung und Alt,
ausgedacht von Steffen Drabek, angelehnt an Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte mit Musik von Englands bekanntesten Komponisten.

Besetzung

  • Benedikt Vermeer
  • Quartetto con brio

    Oleh Dulyba, Violine
    Florian Baumann, Violine
    Steffen Drabek, Viola
    Karola von Borries, Violoncello

Krankheitsbedingte Terminverlegung!

Neuer Termin: 16.12.2022 I 20:00 Uhr

Leider kann das für den 2. Dezember geplante Konzert „Scrooge“ aus der Reihe PhilX krankheitsbedingt nicht am vorgesehenen Termin stattfinden, sondern wird auf Freitag, den 16. Dezember, 20 Uhr, verschoben. Alle bereits im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sollte der Ausweichtermin nicht wahrgenommen werden können, werden die Eintrittskarten bis zum 16. Dezember an den Vorverkaufsstellen zurückerstattet.

 

Ein richtiger Geizhals ist er, eigenbrötlerisch, missgünstig und verschroben - Menschen wie Ebenezer Scrooge geht man normalerweise lieber aus dem Wege. Das gilt allerdings nicht, wenn man sie so unterhaltsam auf musikalische und schauspielerische Art und Weise kennenlernen darf.

 

Benedikt Vermeer bringt die beliebte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens als Einpersonenstück auf die Bühne, und das Quartetto con brio begleitet ihn bei der Wandlung vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele mit Live-Musik. Die Handlung ist am Weihnachtsabend im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, entsprechend zaubert das von Steffen Drabek zusammengestellte musikalische Programm mit Werken von englischen Komponisten wie Edward Elgar, Benjamin Britten, Gustav Holst, Arthur Sullivan u.v.a. eine stimmungsvolle, weihnachtliche Atmosphäre. Bei all der Knauserigkeit des alten Miesepeters Scrooge kommt auch der Humor nicht zu kurz, denn Benedikt Vermeer ist ein Meister des ironisch-amüsanten Untertons, der von der Musik dramaturgisch unterstrichen wird.

 

Auf Grund einer nicht vorhergesehenen Terminüberschneidung haben sich die Programmmacher dazu entschieden, die ursprünglich für diesen Termin geplante „Feuerzangenbowle“ zu verschieben. Mit Charles Dickens´„Scrooge“ haben sie eine zur Jahreszeit perfekt passende Alternative gefunden

 

 

Die neue Konzertreihe PhilX - genreübergreifend, experimentell, überraschend.

 

Klassische Konzerte ausschließlich in etablierten Kulturtempeln zu genießen, war gestern! Die Bremer Philharmoniker haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten in der Halle 1 im Tabakquartier einen neuen Ansatz für musikalische Erlebnisse mit klassischem Sound. Konzert, Theater, Lesung, Happening…? In der neuen Veranstaltungsreihe PhilX lassen sich die Bremer Philharmonikern nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen.  Auf der Bühne ihres neuen Domizils wird vielmehr experimentiert, ausprobiert und überrascht. Genau das Richtige zum Start ins Wochenende! 

Nächste Veranstaltungen

Phil on Tour
21.04.

Dortmund

Konzerthaus Dortmund
Zum Konzert
Matinee im Park
28.04.

Tango mit Schlagobers

Haus im Park
Zum Konzert
Kammermusik am Sonntagmorgen
05.05.

„Es wurde mir vom Schicksal diktiert“

Halle 1 / Tabakquartier
Zum Konzert
icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite