02.03.2022

Dirigatswechsel beim 7. Philharmonischen Konzert

Gabriel Feltz Liudmila Jeremies

Dirigatswechsel beim 7. Philharmonischen Konzert

Da dachten wir, dass sich der Pandemie-Ausnahmezustand bei unseren Konzerten endlich gelegt habe – und dann so etwas: Uns ereilte gestern am späten Nachmittag die Nachricht, dass Jessica Cottis an Covid erkrankt sei und von daher natürlich nicht das 7. Philharmonische Konzert am kommenden Montag und Dienstag dirigieren kann. Nachdem bereits das im Mai 2021 vorgesehene Konzert mit ihr wegen des Lockdowns abgesagt werden musste, bedauern wir es nun umso mehr, dass wir das Debüt dieser hochinteressanten Dirigentin erneut verschieben müssen. Aber wie sagt man doch: Alle guten Dinge sind drei. Bei der Wiedereinladung in einer der kommenden Spielzeiten muss und wird es dann klappen!

Um das 7. Philharmonische Konzert nicht absagen zu müssen, haben wir auf Hochtouren nach einem Ersatz für Jessica Cottis gesucht – schließlich ist bereits für heute Vormittag die erste Probe angesetzt. Und Glück im Unglück: Gabriel Feltz, der Generalmusikdirektor der Stadt Dortmund ist in erreichbarer Nähe und kann sich in seinem Terminkalender sechs Tage freischaufeln. Feltz wird das Konzertprogramm mit Werken von Mel Bonis, Robert Schumann und Ludwig van Beethoven wie geplant durchführen.

icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite