Drum out

"Das kleine Schulkonzert – Rhythm and Dance" bringt Konzertatmosphäre in die Grundschulen und kombiniert dabei fetzige Beats mit poetischem Pantomimenspiel.

Zaghaft und neugierig

Das Gefühl kenne viele Kinder: Plötzlich ist man an einem Ort, wo man noch nie zuvor war und sieht fast nur unbekannte Gesichter um sich herum. So ähnlich geht es der Tänzerin/ Protagonistin in diesem Schulkonzert. Etwas orientierungslos bewegt sie sich durch die Schülerreihen, scheu und zaghaft. Doch zum Glück stehen auf einmal große Eimer im Weg, auf denen man ganz wunderbar trommeln kann – und ab da gibt es kein Halten mehr. Vergessen sind Ängstlichkeit und Schüchternheit, jetzt sind Neugier und Spielfreude angesagt!

 

Wild und laut – meditativ und leise

Doch die Eimer gehören den vier Schlagzeugern der Bremer Philharmoniker – und die wollten eigentlich gerade proben. So entsteht eine temperamentvolle, rhythmische Verfolgungsjagd, während der die Musiker alle Facetten ihres Könnens zeigen und das vielfältige Percussionsinstrumentarium vorstellen. Und siehe da: Statt Paukenschlägel und Sticks zu mopsen, spürt unsere Tänzerin, dass das gemeinsame Zusammenspiel viel mehr Spaß macht.

 

Musiker ganz nah

Die Schlagwerker des Orchesters präsentieren einen kurzweiligen Einblick in die aufregende Welt der klassischen Perkussion. Unterschiedlichste Dynamiken und Klangfarben werden präsentiert und der Facettenreichtum der diversen Percussionsinstrumente vorgestellt. Und natürlich lädt das Konzert die Kinder auch zum Mitmachen ein – von Bodypercussion bis zum afroamerikanischen Groove.

Zielgruppe

Grundschulen

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Termine und Kosten nach Absprache, Kosten: 900 Euro
gartelmann@bremerphilharmoniker.de

Zu Kostentransparenz und Ermäßigungen:
Die Kosten für das Projekt berechnen sich aus den zahlungswirksamen Aufwendungen, die mit der Durchführung des Projektes verbunden sind - das sind die Kosten, die bei der Umsetzung des Projekts durch Transporte, Anschaffungen von Requisiten, externen Honoraren etc. anfallen. Diese Kosten werden mit diesem finanziellen Beitrag in der Regel an die Einrichtung, mit der das Projekt durchgeführt wird, weitergegeben.

Wenn Ihre Einrichtung aus sozialen Gründen nicht in der Lage sein sollte, den Betrag - sei es in Teilen oder auch komplett - zu erbringen, wenden Sie sich bitte unter Mail: gartelmann@bremerphilharmoniker.de an uns und wir versuchen, eine Lösung zu finden - denn wir finden, dass die Durchführung eines Projekts auch unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Einrichtung ermöglicht werden sollte.

icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite