30.08.2022

Nachruf

Wolter Seevers Sigrun Srangmann

Vollkommen überraschend ist die Tonmeisterin von Radio Bremen, Renate Wolter-Seevers, im Alter von 63 Jahren verstorben. Renate Wolter-Seevers war seit fast 40 Jahren bei Radio Bremen tätig. In dieser Zeit war sie auch für unzählige Mitschnitte und Produktionen der Bremer Philharmoniker auf höchstem Niveau verantwortlich. Sechs Mal war sie für den Grammy nominiert, 2015 hat sie ihn bekommen.

Renate Wolter-Seevers war eine sehr anerkannte und geschätzte Kollegin, die sich immer für die Sache eingesetzt hat. Ihr kluger und stets wertschätzender Umgang mit den Kolleginnen und Kolleginnen, ihr Know-How und ihre Erfahrung trugen maßgeblich zu künstlerischen Ergebnissen bei, bei der die Begeisterung für die Musik hörbar und erfahrbar wurden. Wir haben mit ihr viele sehr schöne und prägende Stunden erlebt, für die wir dankbar sind! Die Bremer Musikwelt verliert mit ihr eine wichtige Persönlichkeit. Unser Mitgefühl gehört ihrer Familie und ihren Angehörigen.

icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite